ESV Bad Honnef

 ESV-Frühjahrswanderung am 14.04.2013

 

Zur ersten Wanderung im neuen Jahr trafen wir uns am 14.04. um 12 Uhr am Bahnhof in Unkel. 9 wanderfreudige ESVler hatten den Weg dorthin gefunden. Das Wetter meinte es wieder einmal gut mit uns und so führte uns der Weg vom Unkeler Bahnhof aus über die Fußgängerbrücke der B42 Richtung Stuxhof, weiter am Wasserfall vorbei durch den Wald hinauf bis nach Bruchhausen. Oben angekommen, wartete bereits Hans Olbrück auf uns und schloss sich für den weiteren Weg der Gruppe an.

 

In Bruchhausen ging es dann nahezu ohne Steigungen zum Stux, wo wir bei herrlichem Sonnenschein eine kleine Rast einlegten und den tollen Ausblick über den Rhein und Unkel genießen konnten.

 

Nach einer kleinen Stärkung aus dem Rucksack, führte uns Uli Adenauer vom Stux aus an der Erpeler Ley vorbei (die wir aber nur im Vorbeigehen sehen konnten) Richtung Kasbachtal. Da Uli sich glücklicherweise für die nicht steile Variante des Wegs entschieden hatte, kamen wir guter Dinge, aber trotzdem durstig an unserem Ziel – der Steffens Brauerei in Kasbach – an. Dort war für uns ein Tisch reserviert und wir konnten den schönen Tag dort bei ein paar Bierchen und leckerem Essen ausklingen lassen.

 

Vielen Dank an Uli Adenauer für die Ausarbeitung und Durchführung der Wanderung und an die treuen Wanderer, die zum Gelingen beigetragen haben.

 

Text:

Katrin Adenauer für den Vorstand

 

Powered By Website Baker